Alarmierung

Der ABC-Zug wird im Fall eines Gefahrengutunfalles von der Rettungsleitstelle Aurich über Funkmeldeempfänger so genannte " FMEs " alarmiert. Die Mitglieder des ABC-Zuges ( die im gesammten Kreisgebiet verteilt sind, und aus verschieden Orten kommen ) fahren dann unverzüglich, egal ob Sie arbeiten oder mit der Familie unterwegs sind zum Gerätehaus nach Holtrop. Von da aus besetzten Sie die Fahrzeuge und fahren zum Unfallort. Dieser kann im ganzen Kreisgebiet Aurich, in Nachbarkreisen oder sogar in anderen Bundesländern sein. Der ABC-Zug ist auch in der Kreisbereitschaft im Brandschutzabschnitt Süd, dass heißt wenn diese angefordert wird, fährt der ABC-Zug mit dieser raus. Die DRK-Einheit Südbrookmerland wird parallel zum ABC-Zug dazugerufen, unterstützt bei der Dekontamination der Betroffenen Personen und deren versorgung.

Beispiel Bilder von Funkmeldeempfänger

Video eines Probealarms