GW-Dekon I

Der GW-Dekon I ist der Ersatz des legendären DMF. Ausgestattet mit einem luftgestützten Duschzelt mit Aufenthaltszelt, einer ein-Mann-Schnelldusche, einem Luftheizgerät, sowie allen zum Betrieb notwenigen Armaturen und Geräten. Aufgebaut wurde der EMPL-Aufbau auf einem 114KW starken Fahrgestell der Marke MAN aus dem Jahr 1999. Das Fahrzeug hat ein Gesamtgewicht von 10,5t. Die lose Beladung läßt eine vielfältige Nutzung des Fahrzeugs zu. Zum besseren Handling der Geräte und Armaturen wurden von uns Wagen angefertigt, so daß sich das 8KVA-Notstromaggregat, samt Kabeltrommel auf einem Wagen vom Fahrzeug rollen lassen. Das Schnellduschzelt befindet sich auf einem separaten Wagen, die luftgestützte Duschanlage auf einem weiteren. Dadurch, daß ein Stromaggregat, sowie ein dieselbetriebener Durchlauferhitzer an Bord sind, ist der Wagen ein in sich geschlossenes, unabhängiges System. Ab Eintreffen an der Einsatzstelle ist es möglich mit Hilfe des Schnellduschzeltes binnen 5-10min. exakt 38°C warmes Wasser zu geben. Der Wagen wurde von uns um einen 1500l Wassertank erweitert, um schnell reagieren zu können.